weitere Artikel

Finanzexperten sind sich einig: Sparkassen sind die wichtigste Bankengruppe für den Mittelstand

Bewertung

Rund 90 Prozent halten dabei die Sparkassen für entscheidend oder wichtig, wenn es um die Finanzierung des deutschen Mittelstandes geht. Damit liegt die Sparkassen-Finanzgruppe knapp vor den Genossenschaftsbanken (85 Prozent).

Weit über Zwei-Drittel der befragten Experten aus der Finanzbranche sind sich darüber einig, dass das Drei-Säulen-Modell ein wesentlicher Erfolgsfaktor für das deutsche Finanzwesen ist.

Das hat eine aktuelle Umfrage des Center for Financial Studies der Frankfurter Goethe-Universität ergeben, bei der Experten aus Finanzinstituten und Dienstleistungsunternehmen die deutsche Finanzbranche bewertet haben.

Drei-Säulen-Modell hat sich bewährt

Neben Politik und Gesellschaft, meinen auch 62 Prozent der Finanzexperten, dass sich das Nebeneinander von privaten Geschäftsbanken und regional agierenden Sparkassen und Genossenschaftsbanken bewährt habe. Skepsis herrscht hingegen bei der Wettbewerbsfähigkeit im internationalen Vergleich: rund 95 Prozent rechnen mit weiteren Konsolidierungsprozessen im Bankensektor.

Das Center for Financial Studies (CFS) mit Sitz in Frankfurt am Main ist ein an die Goethe-Universität angegliedertes Forschungsinstitut. Es betreibt international ausgerichtete Forschung über Finanzmärkte, Finanzintermediäre und Monetäre Ökonomie, und engagiert sich zu finanzmarktrelevanten Themen in der Politikberatung.

Die kompletten Umfrageergebnisse finden Sie unter https://www.ifk-cfs.de/de/media-lounge/news/artikel/article/cfs-survey-three-pillar-model-of-the-german-credit-industry-has-proven-effective-savings-banks-a.html.

Diesen Artikel kommentieren

Weitere Artikel zu diesem Thema

Livestream zur Pressekonferenz Weltspartag

26. Oktober 2015

Wie wirken sich die anhaltend niedrigen Zinsen auf die Leistungsträger unserer Gesellschaft, Haushalte mit mittlerem Einkommen, aus? Was bedeutet dieser Zustand für die Vermögensbildung? Wird genügend für die private Altersvorsorge getan? Erhalten Sie die Antworten auf unserer Pressekonferenz die live auf www.dsgv.de übertragen wird. Gerne können Sie Ihre Fragen über unseren Twitter-Kanal @dsgv unter dem Hashtag #Weltspartag einreichen.